Ski Center Latemar

VERANSTALTUNGEN IM AMPHITHEATER

Donnerstag von 7. Juli bis 29. August 2019

11.00 bis 12.00 Uhr - Gipfelstation des Kabinenbahn Predazzo - Gardoné.

info

Latemar Predazzo
Tel 0462/502929
e-mail: predazzo@latemar.it
FB Latemar Montagnanimata

4. Juli: DIE VERSTECKTE TROMMEL

Was ist das für ein wandelnder dichtender Zwerg, der so viele Lieder in seinem Hut hat? Er kommt, um uns etwas zu verraten: Gedichte haben ein schlagendes Trommelherz. Sie haben etwas vom Rap, von Zähl- oder Kinderreimen, von Slogans im Stadion, von Gebeten und Beschwörungen. Es sind absolut seriöse Wortspiele: Sie haben ein Herz, das mit zwei Flügeln schlägt, um durch das Leben zu fliegen.

11. Juli: ES SPRICHT RODRIGO

Rodrigo lebt in einem Dorf im Wilden Westen und hat eine Eigenschaft, die ihn so besonders macht: er ist furchtbar langweilig. So langweilig, dass seine Schulkameraden ihn ausnutzen, um die Lehrerin zum Schlafen zu bringen. Mama und Papa vermeiden es lieber, ihn zu fragen, wie es in der Schule gelaufen ist. Könnte das ein Vorteil sein? Die Einzige, die ihm ernsthaft zuzuhören scheint, ist die Großmutter: taub wie ein Türpfosten.

18. Juli: NICK AND THE HUHN, EIN ROCKSTAR FÜR KINDER

Nach jahrelangen, unglaublichen Erfolgen hat Nick beschlossen, die großen Hallen und Menschenmassen an den Nagel zu hängen, um in den Theatern der Peripherie aufzutreten. Er hat sich für Bibliotheken, Kulturzentren, Schulen jeglicher Stufe entschieden, um seinen Fans endlich in die Augen schauen zu können! Nick hat auf seinen Ruhm verzichtet und dabei alles verloren: seine Band, den Erfolg und die Titelseiten der Zeitungen. Doch er hat etwas wiedergefunden, was ihm niemand mehr nehmen kann. Aber was hat das Huhn damit zu tun? Naja, dafür müsst ihr euch schon das Stück ansehen.

1. August: DIE DRACHEN DES LATEMAR… ABER NICHT NUR

Was haltet ihr von einer Gruppe Kinder, die einen Drachen fangen und ihn mit in die Schule nehmen, um ihn dem Lehrer zu zeigen? Und von einem Drachen, der sich vor einem Mädchen fürchtet, das nur davon träumt, eine Drachenjägerin zu werden? Pino Costalunga erzählt Geschichten und Legenden über Drachen! Und… habt ihr schon von ihren engen Verwandten mit den Schuppen gehört? Geschichten von Phantasie- und Fabelwesen für Groß und Klein. Haltet euch bereit!

8. August: OTTO IL BASSOTTO

In weniger als 10 Minuten verschwindet er in einem Riesenballon und beginnt zu tanzen. Was kann ein Straßenkünstler anfangen, der eine Schwäche für Luftballons hat? Otto il Bassotto ist mit seiner erstaunlichen Nummer schon überallhin gereist und auf Plätzen, Straßen und in Theatersälen aufgetreten. Er reist mit leichtem Gepäck: in seinem Koffer befindet sich nur Kautschuk!

15. August: KINDERREIME UND VIELES MEHR

Wollt ihr Wörter hören, die klingen, und Klänge, die zu Wörtern werden? Habt ihr Lust, gemeinsam einen Kinderreim zu erfinden? Pino Costalunga spielt mit Reimen und den Rhythmen und Klängen der Poesie. Er nimmt die Kinder an der Hand und erfindet mit ihnen kleine Reimgeschichten. Mitten in den wunderschönen Wäldern des Latemar ist es leichter, der Phantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen.

22. August: ZIRKUS OPPETELÀ

Rollen, Akrobatikstücke, fliegende Bälle und Einräder: das ist die Magie des Zirkus, der uns unseren eigenen Körper wiederentdecken und mit Freude erwecken lässt. Zwischen Riesenkugeln, Pedalò, Trampolinen, Rola Bola und Einrad suchen wir unser Gleichgewicht, indem wir jeden Muskel zum Himmel erheben. Wenn ihr glaubt, dass es eine rote Nase braucht, um über die eigenen Fehler zu lachen, dann habt ihr noch nie versucht, ein Paar Bolas in die Luft zu schleudern!

29. August: BRUNO LO ZOZZO IM KRANKENHAUS

Für Bruno ist es schlimm ausgegangen! Als er eine Schlammpuppe bauen wollte, ist er hingefallen und hat sich verletzt: ab ins Krankenhaus! Zum Glück sind dort alle sehr nett und es gibt auch die Clown-Ärzte, die mit den Kindern spielen. Unglaublich, dass es auch eine Abteilung für unsichtbare Freunde gibt: Da kann sein Schweinchen Giovanni immer in seiner Nähe sein und die Gespenster der Dunkelheit fernhalten.

Offene Liftanlagen